©2019 by DS Architects

 
 

CAFE FERDINAND IN DER WALLSTRASSE 29 - KÖTHEN

2014-2016

Im Zuge des Neubaus der Wohnanlage mit 24 Wohneinheiten in der Wallstraße 29 in Köthen ist auch die Einrichtung eines Cafe’sim Erdgeschoß des Vorderhauses geplant und bauordnungsrechtlich genehmigt worden. 

Das kleine Cafe mit dem Namen des ehemaligen regierenden Herzogs von Anhalt-Köthen “Ferdinand“ (ben. n. Herzog Friedrich Ferdinand von Anhalt-Köthen 25.06.1769 in Pleß – 23.08.1830 in Köthen) soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für die Bewohner der Wohnanlage ein ansprechender und gemütlicher Treffpunkt werden, in dem u.a. auch die Schülerinnen und Schüler des benachbarten Gymnasiums herzlich willkommen sind.

Zur optimalen Ausgestaltung der Nutzungsidee – die auf minimalem Raumangebot untergebracht werden muss - wurden umfangreiche Entwurfsüberlegungen angestrengt. Die Umsetzung bzw. Festlegung auf eine Variante scheiterte bisher in Ermangelung eines geeigneten Betreibers.